6130.info

SCHWAZ IM ANSICHTSKARTENFORMAT

neueste Dateien
GH_Stern.jpg
GH / Cafe Stern Schwaz3 x angesehenEin beliebtes Lokal in der Innsbrucker Straße in Schwaz (Später Notariat Forster, jetzt Agentur Mariacher)
GGert Chesi:
Das Café Stern war eines unserer Stammlokale. Der Wirt Rolf Weindl, war ein Karate Kämpfer, was von einigen als Herausforderung empfunden wurde. Oft landeten Unruhestifter unsanft auf der Straße. seine Frau, die Schwester meines Schulkollegen Roman König kam mit ihm bei einem rätselhaften Autounfall ums Leben. Als das alte Café Heiss abgerissen wurde, übernahm Peppi Heiß für einige Jahre das „Stern“. Als ich mit Günter Heiß, seinem Sohn, nach einer 5 Monate dauernden Motorradreise 1959 von Afrika zurückkehrte, kamen wir ins Stern, das um 3 Uhr Früh noch offen hatte. Ich wurde dort nicht mehr erkannt, weil ich inzwischen einen Bart hatte. Da unser Budget sehr beschränkt war legten wir, ich und Eusebius Lorenzetti, oftmals das Geld zusammen, um im Stern ein halbes Huhn mit Pommes und einem Cola zu teilen. Es stand mit Schilling 18.— auf der Karte.
mwex03. März 2024
Franz_Josef_Str_2.jpg
Franz Josef Str. Richtung Nord-Osten1 x angesehenmwex03. März 2024
Franz_Josef_Str_1.jpg
Franz Josef Str. Richtung Süd-Westen1 x angesehenmwex03. März 2024
Armin_Kogler.jpg
Armin Kogler2 x angesehenArmin Kogler (* 4. September 1959 in Schwaz) ist ein ehemaliger österreichischer Skispringer.

Skiflugweltmeister 1979/80 Weltcupsieger 1980/81
mwex03. März 2024
Lisi_Kirchler.jpg
Lisi Kirchler2 x angesehenElisabeth „Lisi“ Kirchler (* 17. November 1963 in Schwaz, Tirol) ist eine ehemalige österreichische Skirennläuferin. Sie zählte in den 1980er-Jahren zu den erfolgreichsten Läuferinnen des Österreichischen Skiverbandes. Kirchler erreichte in allen Disziplinen, mit Ausnahme des Slaloms, Podestplätze im Weltcup und siegte in vier Weltcuprennen. Bei den Weltmeisterschaften 1985 gewann sie die Silbermedaille im Riesenslalom, im selben Jahr wurde sie zu Österreichs Sportlerin des Jahres gewählt.mwex03. März 2024
IMG_1277.JPG
Album "Turnverein - Weihespiel: Im bedrängten Heim" 192524 x angesehenmwex31. Dezember 2023
IMG_1276.JPG
Album "Turnverein - Weihespiel: Im bedrängten Heim" 192521 x angesehenmwex31. Dezember 2023
IMG_1275.JPG
Album "Turnverein - Weihespiel: Im bedrängten Heim" 192519 x angesehenmwex31. Dezember 2023
IMG_1274.JPG
Album "Turnverein - Weihespiel: Im bedrängten Heim" 192518 x angesehenmwex31. Dezember 2023
IMG_1273.JPG
Album "Turnverein - Weihespiel: Im bedrängten Heim" 192523 x angesehenmwex31. Dezember 2023
IMG_1272.JPG
Album "Turnverein - Weihespiel: Im bedrängten Heim" 192517 x angesehenmwex31. Dezember 2023
IMG_1271.JPG
Album "Turnverein - Weihespiel: Im bedrängten Heim" 192518 x angesehenmwex31. Dezember 2023
IMG_1270.JPG
Album "Turnverein - Weihespiel: Im bedrängten Heim" 192515 x angesehenmwex31. Dezember 2023
IMG_1269.JPG
Album "Turnverein - Weihespiel: Im bedrängten Heim" 192510 x angesehenmwex31. Dezember 2023
IMG_1268.JPG
Album "Turnverein - Weihespiel: Im bedrängten Heim" 192512 x angesehenmwex31. Dezember 2023
IMG_1267.JPG
Album "Turnverein - Weihespiel: Im bedrängten Heim" 19259 x angesehenmwex31. Dezember 2023
IMG_1266.JPG
Album "Turnverein - Weihespiel: Im bedrängten Heim" 192510 x angesehenmwex31. Dezember 2023
IMG_1265.JPG
Album "Turnverein - Weihespiel: Im bedrängten Heim" 192511 x angesehenmwex31. Dezember 2023
IMG_1264.JPG
Album "Turnverein - Weihespiel: Im bedrängten Heim" 192510 x angesehenmwex31. Dezember 2023
IMG_1263.JPG
Deckblatt Album "Turnverein - Weihespiel: Im bedrängten Heim" 192512 x angesehenmwex31. Dezember 2023
toleranz.jpg
Gasthof Toleranz13 x angesehenFehldruck auf Rückseite: Weinhaus Hessenthurm - Cölnmwex20. Dezember 2023
bundesstrasse.jpg
Bundesstraße Pill (Höhe Eglo)23 x angesehenPaulinummwex20. Dezember 2023
winderl.jpg
Malerei Winderl18 x angesehenDamals Husslstraße 31b heute ernst Knapp Straßemwex20. Dezember 2023
samitz.jpg
Mahnschreiben inkl. Rechnung Samitz19 x angesehenmwex20. Dezember 2023
orchester.jpg
Karikatur Paterchor Schwaz18 x angesehenVermutlich Walter Knappmwex20. Dezember 2023
knappenmusik.jpg
Knappenmusik zum 75er Gründungsfoto 192214 x angesehenmwex20. Dezember 2023
handelsschule.jpg
Abschlussklasse Handelsschule 195928 x angesehenProf. Bruttermwex20. Dezember 2023
franz_leitner.jpg
Franz Leitner Griechenland 198312 x angesehenTempera auf Leinwandmwex20. Dezember 2023
werner_scholz.jpg
Werner Scholz - Das Joch 197912 x angesehenmwex20. Dezember 2023
murphy_3.jpg
Martha Murphy - Mischtechnik 199411 x angesehenmwex20. Dezember 2023
murphy_2.jpg
Martha Murphy - Mischtechnik 199412 x angesehenmwex20. Dezember 2023
murphy_1.jpg
Marta Murphy10 x angesehenMartha Murphy (*1929, †2013) wurde in Tirol für ihr kulturelles und politisches Engagement hochgeschätzt und «gefürchtet». Sie nahm sich kein Blatt vor den Mund, war humorvoll und kritisch zugleich.mwex20. Dezember 2023
almrausch.jpg
Trachtenverein Almrausch Sölleite Schwat 27 x angesehenVerm.: Autrichemwex15. Oktober 2023
Scan_20231015.jpg
Stallen Hütte21 x angesehenmwex15. Oktober 2023
gesamtansicht_haag.jpg
Stadtansicht - Richtung Hochnissl27 x angesehenIm Vordergrund der Haag und Kirchmairfeldmwex15. Oktober 2023
pruenster.jpg
Harald Prünster (Moderator)29 x angesehenORF Autogrammkartemwex15. Oktober 2023
einsiedler.jpg
Einsiedl im Brettfall 192925 x angesehenmwex20. September 2023
fiecht~0.jpg
Stift Fiecht mit Blick auf Schwaz und Kellerjoch47 x angesehen1031mwex20. September 2023
altar~0.jpg
Altar Kellerjochkapelle (?)33 x angesehenmwex20. September 2023
kirchturmrenervierung.jpg
Renovierung Pfarrturm32 x angesehenRenovierung Stadtpfarrkirche 1982-91mwex20. September 2023
innsbruckerstrasse1.jpg
Stadtplatz41 x angesehenTreffpunkt der Jugend vor Cafe Wagner (Snack Bar) / Julius Meindl / Farben Winderl / optik Neusslmwex20. September 2023
schaubergwerk3.jpg
Schwazer Silberbergwerk31 x angesehenmwex20. September 2023
schaubergwerk2.jpg
Schwazer Silberbergwerk25 x angesehenmwex20. September 2023
schaubergwerk1.jpg
Schwazer Silberbergwerk 30 x angesehenmwex20. September 2023
schaighofer.jpg
Franz Schweighofer Postdirektor Schwaz34 x angesehenmwex20. September 2023
scan_sept_23_5.jpg
Krakenschmied37 x angesehenmwex20. September 2023
veitskap.jpg
Aufgang Veitskapelle26 x angesehenmwex20. September 2023
husslstrasse.jpg
Husslstraße35 x angesehenMitarbeiterhäuser der Husslfabrikmwex20. September 2023
zitterspielerin.jpg
Stubenmusik Schwaz29 x angesehenunbekannte zitterspielerinmwex20. September 2023
scan_sept_23_4.jpg
Skifahren Grafenast - Baumgartner Peppi 34 x angesehenOstern 1924mwex20. September 2023
liederbund1.jpg
Deutscher Liederbund 192723 x angesehenmwex20. September 2023
turnverein_freundsberg.jpg
Christlich deutscher Turnverein Freundsberg26 x angesehenSchlaghaufenplatz / Maibaumplatzlmwex20. September 2023
schulklasse2.jpg
Knabenklasse 1926/2732 x angesehenmwex20. September 2023
schulklasse.jpg
Knabenhauptschule ca. 193032 x angesehenDir. Sattler Lenzmwex20. September 2023
scan_sept_23_1.jpg
Schulklasse auf Freundsberg38 x angesehenmwex20. September 2023
scan_sept_23_2.jpg
Prozession 12 Mai 192932 x angesehenInnsbrucker Straße, weißes Rössl, Hotel Postmwex20. September 2023
scan_sept_23_3.jpg
Studentenverbindung Frundsberg 25. Stiftungsfest24 x angesehen25 jähriges Stiftungsfest - Aufgenommen im Gastgarten Kappe um 10:30 am 30 August 1925.mwex20. September 2023
frundsberg2.jpg
Studentenverbindung Frundsberg 192128 x angesehenmwex20. September 2023
frundsberg1.jpg
Studentenverbindung Frundsberg26 x angesehen1919 - erstmals mit Couleur
vlnr:
Unterlechner Ben. / Steinlechner Gebi / Weißgatterer (LH)
Peyer Rudolf / Innerhofer Hans / Weißgatterer
Stadler / Schaller Max
mwex20. September 2023
kellerjoch.jpg
Kellerjoch29 x angesehenHütte und Kellerjochkapellemwex18. September 2023
hubertus1.jpg
Gasthof Hubertus28 x angesehenmwex18. September 2023
loassattel.jpg
Loassattel - Finsinggrund32 x angesehenmwex18. September 2023
loas3.jpg
Alpengasthof Loas37 x angesehenmwex18. September 2023
loas2.jpg
Alpengasthof Loas34 x angesehenmwex18. September 2023
loas1.jpg
Alpengasthof Loas39 x angesehenmwex18. September 2023
bombenangriff10.jpg
Bomben 194453 x angesehenAm 15. Dezember 1944, wieder um die Mittagszeit, steuerten neuerlich Bomber die Stadt an und entluden diesmal im Zentrum ihre Munition. Bei diesem Angriff, bei dem nach Schätzung von Zeitzeugen rund 130 Bomben auf Schwaz krachten, wurden nicht nur 16 Personen getötet, sondern auch bedeutende Kulturdenkmäler unwiederbringlich zerstört. Etwa der berühmte „Meistersingersaal“ im Gerichtsgebäude sowie der Barocksaal im Grafenhaus mit seinen Waldmannschen Gemälden. Auch das Kolpinghaus und ein Teil der Arkaden am Friedhof wurden in Schutt und Asche gelegt. Dem Landrat wurde folgende Schadensmeldung übermittelt: 20 Totalschäden, 60 schwer und mittelschwer beschädigte und hundert leicht beschädigte Gebäude. Wenige Tage vor Weihnachten mussten damals Hunderte Schwazer Notunterkünfte in den Nachbargemeinden beziehen.mwex17. September 2023
bombenangriff9.jpg
Bomben 194440 x angesehenAm 15. Dezember 1944, wieder um die Mittagszeit, steuerten neuerlich Bomber die Stadt an und entluden diesmal im Zentrum ihre Munition. Bei diesem Angriff, bei dem nach Schätzung von Zeitzeugen rund 130 Bomben auf Schwaz krachten, wurden nicht nur 16 Personen getötet, sondern auch bedeutende Kulturdenkmäler unwiederbringlich zerstört. Etwa der berühmte „Meistersingersaal“ im Gerichtsgebäude sowie der Barocksaal im Grafenhaus mit seinen Waldmannschen Gemälden. Auch das Kolpinghaus und ein Teil der Arkaden am Friedhof wurden in Schutt und Asche gelegt. Dem Landrat wurde folgende Schadensmeldung übermittelt: 20 Totalschäden, 60 schwer und mittelschwer beschädigte und hundert leicht beschädigte Gebäude. Wenige Tage vor Weihnachten mussten damals Hunderte Schwazer Notunterkünfte in den Nachbargemeinden beziehen.mwex17. September 2023
bombenangriff8.jpg
Bomben 194432 x angesehenAm 15. Dezember 1944, wieder um die Mittagszeit, steuerten neuerlich Bomber die Stadt an und entluden diesmal im Zentrum ihre Munition. Bei diesem Angriff, bei dem nach Schätzung von Zeitzeugen rund 130 Bomben auf Schwaz krachten, wurden nicht nur 16 Personen getötet, sondern auch bedeutende Kulturdenkmäler unwiederbringlich zerstört. Etwa der berühmte „Meistersingersaal“ im Gerichtsgebäude sowie der Barocksaal im Grafenhaus mit seinen Waldmannschen Gemälden. Auch das Kolpinghaus und ein Teil der Arkaden am Friedhof wurden in Schutt und Asche gelegt. Dem Landrat wurde folgende Schadensmeldung übermittelt: 20 Totalschäden, 60 schwer und mittelschwer beschädigte und hundert leicht beschädigte Gebäude. Wenige Tage vor Weihnachten mussten damals Hunderte Schwazer Notunterkünfte in den Nachbargemeinden beziehen.mwex17. September 2023
bombenangriff7.jpg
Bomben 1944 Gericht35 x angesehenAm 15. Dezember 1944, wieder um die Mittagszeit, steuerten neuerlich Bomber die Stadt an und entluden diesmal im Zentrum ihre Munition. Bei diesem Angriff, bei dem nach Schätzung von Zeitzeugen rund 130 Bomben auf Schwaz krachten, wurden nicht nur 16 Personen getötet, sondern auch bedeutende Kulturdenkmäler unwiederbringlich zerstört. Etwa der berühmte „Meistersingersaal“ im Gerichtsgebäude sowie der Barocksaal im Grafenhaus mit seinen Waldmannschen Gemälden. Auch das Kolpinghaus und ein Teil der Arkaden am Friedhof wurden in Schutt und Asche gelegt. Dem Landrat wurde folgende Schadensmeldung übermittelt: 20 Totalschäden, 60 schwer und mittelschwer beschädigte und hundert leicht beschädigte Gebäude. Wenige Tage vor Weihnachten mussten damals Hunderte Schwazer Notunterkünfte in den Nachbargemeinden beziehen.mwex17. September 2023
bombenangriff5.jpg
Bomben 1944 Gericht39 x angesehenAm 15. Dezember 1944, wieder um die Mittagszeit, steuerten neuerlich Bomber die Stadt an und entluden diesmal im Zentrum ihre Munition. Bei diesem Angriff, bei dem nach Schätzung von Zeitzeugen rund 130 Bomben auf Schwaz krachten, wurden nicht nur 16 Personen getötet, sondern auch bedeutende Kulturdenkmäler unwiederbringlich zerstört. Etwa der berühmte „Meistersingersaal“ im Gerichtsgebäude sowie der Barocksaal im Grafenhaus mit seinen Waldmannschen Gemälden. Auch das Kolpinghaus und ein Teil der Arkaden am Friedhof wurden in Schutt und Asche gelegt. Dem Landrat wurde folgende Schadensmeldung übermittelt: 20 Totalschäden, 60 schwer und mittelschwer beschädigte und hundert leicht beschädigte Gebäude. Wenige Tage vor Weihnachten mussten damals Hunderte Schwazer Notunterkünfte in den Nachbargemeinden beziehen.mwex17. September 2023
bombenangriff4.jpg
Bomben 1944 Kolping / Gericht37 x angesehenAm 15. Dezember 1944, wieder um die Mittagszeit, steuerten neuerlich Bomber die Stadt an und entluden diesmal im Zentrum ihre Munition. Bei diesem Angriff, bei dem nach Schätzung von Zeitzeugen rund 130 Bomben auf Schwaz krachten, wurden nicht nur 16 Personen getötet, sondern auch bedeutende Kulturdenkmäler unwiederbringlich zerstört. Etwa der berühmte „Meistersingersaal“ im Gerichtsgebäude sowie der Barocksaal im Grafenhaus mit seinen Waldmannschen Gemälden. Auch das Kolpinghaus und ein Teil der Arkaden am Friedhof wurden in Schutt und Asche gelegt. Dem Landrat wurde folgende Schadensmeldung übermittelt: 20 Totalschäden, 60 schwer und mittelschwer beschädigte und hundert leicht beschädigte Gebäude. Wenige Tage vor Weihnachten mussten damals Hunderte Schwazer Notunterkünfte in den Nachbargemeinden beziehen.mwex17. September 2023
bombenangriff3.jpg
Bomben 1944 38 x angesehenAm 15. Dezember 1944, wieder um die Mittagszeit, steuerten neuerlich Bomber die Stadt an und entluden diesmal im Zentrum ihre Munition. Bei diesem Angriff, bei dem nach Schätzung von Zeitzeugen rund 130 Bomben auf Schwaz krachten, wurden nicht nur 16 Personen getötet, sondern auch bedeutende Kulturdenkmäler unwiederbringlich zerstört. Etwa der berühmte „Meistersingersaal“ im Gerichtsgebäude sowie der Barocksaal im Grafenhaus mit seinen Waldmannschen Gemälden. Auch das Kolpinghaus und ein Teil der Arkaden am Friedhof wurden in Schutt und Asche gelegt. Dem Landrat wurde folgende Schadensmeldung übermittelt: 20 Totalschäden, 60 schwer und mittelschwer beschädigte und hundert leicht beschädigte Gebäude. Wenige Tage vor Weihnachten mussten damals Hunderte Schwazer Notunterkünfte in den Nachbargemeinden beziehen.mwex17. September 2023
bombenangriff2.jpg
Bomben 1944 Kolping / Gericht32 x angesehenAm 15. Dezember 1944, wieder um die Mittagszeit, steuerten neuerlich Bomber die Stadt an und entluden diesmal im Zentrum ihre Munition. Bei diesem Angriff, bei dem nach Schätzung von Zeitzeugen rund 130 Bomben auf Schwaz krachten, wurden nicht nur 16 Personen getötet, sondern auch bedeutende Kulturdenkmäler unwiederbringlich zerstört. Etwa der berühmte „Meistersingersaal“ im Gerichtsgebäude sowie der Barocksaal im Grafenhaus mit seinen Waldmannschen Gemälden. Auch das Kolpinghaus und ein Teil der Arkaden am Friedhof wurden in Schutt und Asche gelegt. Dem Landrat wurde folgende Schadensmeldung übermittelt: 20 Totalschäden, 60 schwer und mittelschwer beschädigte und hundert leicht beschädigte Gebäude. Wenige Tage vor Weihnachten mussten damals Hunderte Schwazer Notunterkünfte in den Nachbargemeinden beziehen.mwex17. September 2023
bombenangriff1.jpg
Bomben 1944 Winterstellergasse 41 x angesehenLinks: Micheli / rechts: Kreerhaus
Am 15. Dezember 1944, wieder um die Mittagszeit, steuerten neuerlich Bomber die Stadt an und entluden diesmal im Zentrum ihre Munition. Bei diesem Angriff, bei dem nach Schätzung von Zeitzeugen rund 130 Bomben auf Schwaz krachten, wurden nicht nur 16 Personen getötet, sondern auch bedeutende Kulturdenkmäler unwiederbringlich zerstört. Etwa der berühmte „Meistersingersaal“ im Gerichtsgebäude sowie der Barocksaal im Grafenhaus mit seinen Waldmannschen Gemälden. Auch das Kolpinghaus und ein Teil der Arkaden am Friedhof wurden in Schutt und Asche gelegt. Dem Landrat wurde folgende Schadensmeldung übermittelt: 20 Totalschäden, 60 schwer und mittelschwer beschädigte und hundert leicht beschädigte Gebäude. Wenige Tage vor Weihnachten mussten damals Hunderte Schwazer Notunterkünfte in den Nachbargemeinden beziehen.
mwex17. September 2023
andreashofer.jpg
Andreas Hofer Reservisten Colonne Schwaz 190460 x angesehenmwex25. August 2023
maennerrunde.jpg
Männerrunde (Gemeinderat) 188568 x angesehenvlnr
1 / 2 Graber Franz / 3 / 4 Heiss Peppi (Konditor) / 5 / 6 DrSeebald / 7 Kirchmair Sepp / 8 / 9 Graber Anton / 10 Menghin Karl (Kaufmann) / 11 Lechner Figal (?) / 12 Lechleitner Hans / 13 / 14 / 15
mwex24. August 2023
stadtbrunnen.jpg
Stadtbrunnen & Stadtplatz55 x angesehenNeujahrskarte 1955mwex24. August 2023
relief.jpg
Glockenrelief - Kleine Glocke von Löffler, Reliefansicht37 x angesehenGlocke, Schwertschwingender St. Michael gegen den Drachen sich überbeugend. Pfarrkirchemwex24. August 2023
epitaph.jpg
Epitaph / Relief 33 x angesehenKreuzigungsgruppe
Pfarrkirche Schwaz ?
mwex24. August 2023
Winterstellergasse.jpg
Pfarrkirche - Pölz - Winterstellergasse 50 x angesehenmwex24. August 2023
4127 Dateien auf 52 Seite(n) 1