6130.info

SCHWAZ IM ANSICHTSKARTENFORMAT

Klicken für Bild in voller Größe

Kevin Nitzlander

Autogrammkarte: Nitzlnader begann seine Karriere bei der WSG Wattens. Zwischen 1999 und 2001 spielte er für den FC Volders. 2005 wechselte er zum FC Wacker Innsbruck. 2006 wechselte er zum SC Schwaz, ehe er 2007 in die AKA Tirol ging. 2011 kehrte er in die Regionalligamannschaft des FC Wacker Innsbruck zurück. Sein Bundesliga- und Profidebüt gab er am 18. Spieltag 2013/14 gegen den SV Grödig. Nitzlnader blieb der Mannschaft auch nach dem Abstieg erhalten.

Zur Saison 2016/17 kehrte er zu seinem ehemaligen Jugendklub WSG Wattens zurück.[1] Mit der WSG Wattens stieg er 2019 als Zweitligameister in die Bundesliga auf, woraufhin sich der Verein in WSG Tirol umbenannte. Zur Saison 2020/21 rückte er in den Kader der drittklassigen Amateure der Tirole

Diese Datei bewerten (noch keine Bewertung)
Datei-Information
Dateiname:Scan_20230609_c.jpg
Name des Albums:mwex / Menschen und Persönlichkeiten
Verlag - Fotograf:WSG Swarovski
Dateigröße:1224 KB
Hinzugefügt am:09. Juni 2023
Abmessungen:1284 x 1771 Pixel
Angezeigt:62 mal
URL:https://www.6130.info/displayimage.php?pid=4070
Favoriten:zu Favoriten hinzufügen
Füge Deinen Kommentar hinzu
Name Kommentar
Bestätigung